Ausbildungsplatzangebot

Steigt als Auszubildender bei uns ein!

Automobilkaufmann/frau
Ausbildungsplatz zu besetzen ab: 01.08.2017

Der Ausbildungsberuf

Zum 01.08.2017 haben wir Ausbildungsstellen zum/r

Automobilkaufmann/-frau (Kaufmann/-frau im Kfz-Gewerbe) zu vergeben.

Unsere kaufmännischen Auszubildenden lernen hauptsächlich organisatorische und kaufmännische Aufgaben im Kfz-Betrieb zu übernehmen. Sie bearbeiten Rechnungen und Aufträge, bereiten Unterlagen für den Verkauf vor, erstellen Abschlüsse sowie Kosten-Leistungs-Rechnungen und wirken bei Marketingmaßnahmen mit. Weiterhin beraten sie Kunden und disponieren sowie verkaufen Kfz-Teile und -Zubehör.

Automobilkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte Ausbildung dauert 3 Jahre.

Unsere Anforderungen:
- ab guter Fachoberschulreife
- in Deutsch und Mathematik gute Leistungen
- mit Hauptschulabschluss 10B nur bei den Noten "sehr gut" und "gut" in allen Fächern
- Führerschein ist wünschenswert


Firma

Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG
Giesestr. 16
58636 Iserlohn
www.nolte-gruppe.de

Ansprechpartner

Kontakt: Klaus Müller
E-Mail: bewerbung@nolte-gruppe.de

Eigendarstellung des Betriebes

Heute beschäftigt das seit 1914 bestehende Familienunternehmen Gebrüder Nolte in seinen neun Autohäusern (Opel, Volkswagen und Honda) 185 Menschen, davon 40 Auszubildende. Fast 50% der Mitarbeiter sind aus der hauseigenen Berufsausbildung hervorgegangen, und Betriebszugehörigkeiten von mehr als 25 Jahren sind auch keine Seltenheit. Der auf dem christlichen Glauben der Unternehmerinnen basierende Firmenleitsatz „Unser Unternehmen soll den Menschen dienen“ konkretisiert sich sowohl im Verhältnis zu Kunden als auch in sozialen Projekten wie Mitarbeiter-Hilfsfonds, Schulpartnerschaften, Benefizveranstaltungen, Sponsorings und Schultaschen-Sammelaktionen.

Zum 01.08.2017 haben wir Ausbildungsstellen zum/r Automobilkaufmann/-frau (Kaufmann/-frau im Kfz-Gewerbe)zu vergeben.Unsere kaufmännischen Auszubildenden lernen hauptsächlich organisatorische und kaufmännische Aufgaben im Kfz-Betrieb zu übernehmen. Sie bearbeiten Rechnungen und Aufträge, bereiten Unterlagen für den Verkauf vor, erstellen Abschlüsse sowie Kosten-Leistungs-Rechnungen und wirken bei Marketingmaßnahmen mit. Weiterhin beraten sie Kunden und disponieren sowie verkaufen Kfz-Teile und -Zubehör.Automobilkaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte Ausbildung dauert 3 Jahre.

Wie kann ich mich bewerben?

Online und per Post

FAQ

Hier geht es zum FAQ-Bereich

Ausbildungsbetrieb finden

Tipps & Tricks

Was brauche ich für eine erfolgreiche Bewerbung?

Mehr erfahren

www.autoberufe.de

www.autoberufe.de