Ausbildungsplatzangebot

Ausbildung 2018. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker

Kfz-Mechatroniker/in Karosserietechnik
Ausbildungsplatz zu besetzen ab: 01.08.2018

Der Ausbildungsberuf

Die steigende Zahl der Unfallinstandsetzungen, der wachsende Bedarf an Spezialfahrzeugen und zunehmender an Straßenfahrzeugen erhöht den Bedarf an Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. Sie haben Spaß am handwerklichen Arbeiten mit verschiedenen Werkstoffen und individuellen Aufgabenstellungen? Dann sind Sie hier genau richtig!
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in sind echte - Allround-Talente - und gleichzeitig echte Hightech-Profis. Sie kennen sich mit allen Automarken aus. Und sie setzen bei ihrer Arbeit jede Menge innovative Technik ein. Zu den Aufgaben des Berufes zählen das Bauen, Prüfen, Lackieren und Umbauen von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten. Ein wichtiges Tätigkeitsgebiet ist auch die fachmännische Reparatur von Fahrzeugen nach Unfällen. Schweißen, ausbeulen, vermessen, prüfen: Jeder Tag bringt neue Aufgaben. Und genau das macht den Beruf so spannend.

Was bieten wir Ihnen?

Eine umfassende Ausbildung vermittelt handwerkliche Fähigkeiten, aber auch den Umgang mit modernster Technik.
Sie erlernen den Umgang mit Hydraulik, Pneumatik, Elektrik und Elektronik. Und auch der Computer gehört heute ganz selbstverständlich zum Handwerk: für die digitale Schadensdiagnose, für die Auftragsplanung und -kalkulation mit moderner Bürosoftware.
Sie arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien, wie Stahl, Aluminium, Kunststoff, Textilien, Holz, Farben, Lacke, Glas, Leder, Dicht- und Isolierstoffe.
Zu der Ausbildung gehört eine intensive Ausbildung in Maschinen-, Werkzeug- und Materialkunde.
Darüber hinaus erlernt man kaufmännisches Grundwissen, um Aufträge zu kalkulieren. Das Fingerspitzengefühl im Umgang mit Kunden kommt dann mit wachsender Erfahrung praktisch wie von selbst.
Schließlich gehört die fachmännische Beratung einfach zum Geschäft.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3,5 Jahre

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie haben die mittlere Reife oder das Abitur.
Sie bringen kaufmännisches und technisches Grundverständnis mit und interessieren sich für die Automobilmarke Mercedes Benz.
Sie haben Spaß am handwerklichen Arbeiten mit verschiedenen Werkstoffen und individuellen Aufgabenstellungen?
Sie haben Spaß am Umgang mit Menschen, sind freundlich, engagiert, aufgeschlossen und teamfähig.

Sie haben Interesse?

Dann bewerben Sie sich jetzt per E-Mail oder Post als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bei der Firma BLESES.

Firma

Bleses Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG
Gießener Str. 39-45
51105 Köln
http://www.bleses.de

Ansprechpartner

Kontakt: Herr Naumann
E-Mail: mercedes@bleses.de

Eigendarstellung des Betriebes

BLESES, das Original in Deutz. Immer ein Deut mehr!
Der inhabergeführte Betrieb in Köln Deutz ist in den vergangen Jahren zu einer festen Größe in der Region Köln geworden. Auf 10000 Quadratmetern bieten wir Ihnen hier vor Ort alles, was das automobile Herz begehrt. Vom kompletten Pkw-Service über Nutzfahrzeug-Dienstleistungen, das Mercedes-Benz Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagengeschäft und das komplette Werkstatt-Angebot. Mit 85 Mitarbeitern sind wir in allen Bereichen mit kompetenten Ansprechpartnern aufgestellt. Eine persönliche Beratung steht bei uns ebenso an erster Stelle, wie das ständige Ringen um die optimale Servicequalität und eine nachhaltige Kundenzufriedenheit. Vom Pkw Einzelkunden bis hin zum großen Lkw Fuhrpark, wir geben täglich unser Bestes, damit die Fahrzeuge immer mobil und der Kunde rundum zufrieden ist. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere Mitarbeiter. Nur durch Ihren täglichen Einsatz, Ihre Motivation und Ihre Zufriedenheit, ist der zufriedene Kunde erst möglich!

Wie kann ich mich bewerben?

Online und per Post

FAQ

Hier geht es zum FAQ-Bereich

Ausbildungsbetrieb finden

Tipps & Tricks

Was brauche ich für eine erfolgreiche Bewerbung?

Mehr erfahren

www.autoberufe.de

www.autoberufe.de